Grundlagen der musique concrète (German Edition) - download pdf or read online

By Oliver Lehrbaß

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,0, Universität Hamburg (Musikwissenschaftliches Institut), Veranstaltung: Seminar: „Schnittpunkte elektronischer Musik“, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit der frühen elektroakustischen Musik, wie sie in der Hauptsache in Frankreich und zum Teil auch in Deutschland und in den Niederlanden konzipiert, entwickelt und weitergedacht wurde: Der Musique concrète.

Ihr Gründervater Pierre Schaeffer konzipierte 1944 das erste Hörspiel, „La coquille à planetes“, das bereits Elemente der Musique concrète enthält. textual content, Klang, Musik und Realisation sind hier zu gleichen Teilen mit den neuen Elementen des Geräusches verbunden worden. Pierre Schaeffer schrieb dieses erste Stück der "konkreten Musik" in der Zeit der Besetzung Frankreichs durch die deutsche Armee, es ist geprägt durch die Schrecken des Krieges und die damit verbundenen eigenen Erlebnisse des Komponisten. Schaeffer konnte in den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges aktiv an der Befreiung Frankreichs mitwirken, indem er mit einem Rundfunkaufruf initiierte, dass die Kirchenglocken der Stadt Paris zum Läuten gebracht wurden und alle Hörer an diesem Ereignis teilhaben konnten. Hierdurch eröffnten sich für Schaeffer zum ersten Mal die Möglichkeiten der Erreichbarkeit der Massen durch das Medium Radio.
Etwa zeitgleich und mit zum Teil sehr ähnlichen Ergebnissen entstanden in den Vereinigten Staaten von Amerika die sogenannte „Tape track“ und auch „Music for Magnetic Tape“ [...]
Bis heute nennen Komponisten ihre artwork der elektroakustischen Musik nach diesem von Pierre Schaeffer ins Leben gerufenen, trotz aller Bemühungen doch immer noch als kompliziert und avantgardistisch angesehenen Musikstiles. [...]

Wichtige Persönlichkeiten der Musique concrète

Neben Pierre Schaeffer und Pierre Henry, sowie Pierre Boulez sind natürlich auch noch andere Künstler wie zum Beispiel Jean Barraque, Francois Bayle, Michel Philippot und André Hodeïr zu erwähnen. Zur jüngeren iteration im weiteren Sinne der Musique conc-rète gehören unter anderem auch Luc Ferrari und Francois-Bernard Mâche.
Interessant ist allerdings auch die Überlegung, dass an der Konzeption und eigentlichen Entstehung der Werke zahlreiche werkschaffende Interpreten beteiligt waren: Die Angestellten in den Tonstudios, die durch das Bedienen der Geräte ebenfalls Einfluss auf das entstehende Werk selbst hatten, natürlich nach den Vorgaben des Komponisten. Erst durch ihr Mitwirken wurden die Kompositionen generiert. [...]

Der Begriff "Musique concrète"

[...]

Klangmaterialien

[...]

Show description

Read Online or Download Grundlagen der musique concrète (German Edition) PDF

Similar arts, film & photography in german books

Download e-book for iPad: Der Sprachgebrauch der Nationalsozialisten (German Edition) by Andreas Graw

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Kurt Lenk bezeichnet das nationalsozialistische Regime als „Ausdrucksideologie“. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie kein in sich geschlossenes Gebilde darstellt, sondern aus einem Gemenge verschiedener anderer Ideologien besteht.

Download PDF by Ariane Petschow: Rock the Rebel: Riot Grrrls & Feminism (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, notice: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Einleitung:Ich möchte mich im Folgenden ausführlich mit dem Thema Gender reports auseinandersetzten. Speziell möchte ich die Riot-Grrrl-Bewegung der 1990er Jahre thematisieren.

Hannes Taubenböck,Michael Wurm,Thomas Esch,Stefan's Globale Urbanisierung: Perspektive aus dem All (German PDF

Auf dem ganzen Erdball drängen die Menschen vom Land in die Städte. Den prognostizierten globalen Bevölkerungszuwachs werden komplett die Städte auffangen. Mit dieser gewaltigen Wanderungsbewegung gehen dramatische Veränderungen der globalen Siedlungslandschaft einher: Neue Millionenstädte entstehen aus dem Nichts, Slums wuchern in jede noch so kleine städtische Freifläche, Megacities fressen sich unaufhaltsam ins Hinterland.

Lied und Medienwechsel im 16. Jahrhundert (Populäre Kultur by Nils Grosch PDF

Das Lied, eine der zentralen Gattungen in Musik und Literatur der frühen Neuzeit, wird in dieser Studie als das Produkt einer sich neu formierenden Informationsindustrie interpretiert. Vormals in Manuskriptform oder schriftlos kommuniziertes style wurde es seit dem späten 15. Jahrhundert in shape von Liedflugschriften, bald auch in shape gedruckter Musikbücher hergestellt und so zu einer marktregulierten, für den kommerziellen 'Massenvertrieb' hergestellten Ware.

Extra resources for Grundlagen der musique concrète (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Grundlagen der musique concrète (German Edition) by Oliver Lehrbaß


by Anthony
4.1

Rated 4.75 of 5 – based on 3 votes