LICHT x MUSIK = VISUALS: Die Co-Dependenz von Licht und by Barbara Friedl PDF

By Barbara Friedl

ISBN-10: 364062582X

ISBN-13: 9783640625826

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Theaterwissenschaft, Tanz, be aware: 1,0, Universität Wien (Theater-, movie- und Medienwissenschaft), Veranstaltung: Seminar, Sprache: Deutsch, summary: Die Themen „Licht“ und „Musik“ bilden die foundation vorliegender Arbeit, wobei der Hauptschwerpunkt in deren Zusammenspiel, beziehungsweise deren Co-Dependenz liegt, die in dieser Arbeit folgenderweise benannt wird: Visuals
Zu Beginn soll eine kurze Einleitung Vorschau auf Struktur und Ziele der Arbeit sowie einen groben Überblick über die folgenden Kapitel geben.
In Kapitel 2 wird eine Gedankensammlung zur Bedeutung von Licht in das Thema einführen: Behandelt wird Licht als die notwendige Bedingung des Lebens, das Licht der Sonne als Bild für Sein und Vergehen, Licht durch welches Dinge erst sichtbar gemacht werden können und Licht als Ursprung und Notwendigkeit von Farben, in Anlehnung an Goethes Farbenlehre.
Im Kapitel three wird der Fokus auf die Musik gelegt, wobei die elektronische Musik den Schwerpunkt bildet. Im ersten Unterpunkt werden Begriffsdefinitionen, Entwicklung, sowie Ursprünge elektronischer Musik, und deren Instrumente näher erläutert. Die Entwicklungsschritte der vorangegangenen Überlegungen sind Thema des zweiten Unterpunktes.
Kapitel four beschäftigt sich mit der Klärung des Begriffs visible, der die beiden großen Themengebiete Licht und Musik miteinander verbinden soll oder auf diesen Grundlagen aufbaut, wobei keiner der Einzelfaktoren dabei wegzudenken ist. Weiters werden jene Eckpunkte erklärt, die für eine Aufführungssituation notwendig sind und das Arbeitsfeld der Kunstform darstellen. Hierzu werden einige Frage geklärt, deren Antworten dann - in einen Kontext gebracht - den Versuch darstellen, der Kunst des VJing einen angemessenen Rahmen geben zu können.
Zusammengefasst und theoretischer ausgedrückt ist das Ziel der Arbeit, die Co-Dependenz der zwei ästhetischen Ebenen von Licht(A) und Musik(B) und ihre technischen Mittel aufzuzeigen, die wiederum als Resultat dieses gegenseitigen Zusammenspiels eine neue ästhetische Ebene(C) hervorbringt, welche die einzelnen Wirkungsweisen von A oder B übersteigt.

Show description

Read or Download LICHT x MUSIK = VISUALS: Die Co-Dependenz von Licht und Musik (German Edition) PDF

Best arts, film & photography in german books

Download PDF by Andreas Graw: Der Sprachgebrauch der Nationalsozialisten (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, observe: 1,0, Justus-Liebig-Universität Gießen, thirteen Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Kurt Lenk bezeichnet das nationalsozialistische Regime als „Ausdrucksideologie“. Diese zeichnet sich dadurch aus, dass sie kein in sich geschlossenes Gebilde darstellt, sondern aus einem Gemenge verschiedener anderer Ideologien besteht.

Rock the Rebel: Riot Grrrls & Feminism (German Edition) - download pdf or read online

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Musikwissenschaft, observe: 1,7, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Einleitung:Ich möchte mich im Folgenden ausführlich mit dem Thema Gender experiences auseinandersetzten. Speziell möchte ich die Riot-Grrrl-Bewegung der 1990er Jahre thematisieren.

Get Globale Urbanisierung: Perspektive aus dem All (German PDF

Auf dem ganzen Erdball drängen die Menschen vom Land in die Städte. Den prognostizierten globalen Bevölkerungszuwachs werden komplett die Städte auffangen. Mit dieser gewaltigen Wanderungsbewegung gehen dramatische Veränderungen der globalen Siedlungslandschaft einher: Neue Millionenstädte entstehen aus dem Nichts, Slums wuchern in jede noch so kleine städtische Freifläche, Megacities fressen sich unaufhaltsam ins Hinterland.

Get Lied und Medienwechsel im 16. Jahrhundert (Populäre Kultur PDF

Das Lied, eine der zentralen Gattungen in Musik und Literatur der frühen Neuzeit, wird in dieser Studie als das Produkt einer sich neu formierenden Informationsindustrie interpretiert. Vormals in Manuskriptform oder schriftlos kommuniziertes style wurde es seit dem späten 15. Jahrhundert in shape von Liedflugschriften, bald auch in shape gedruckter Musikbücher hergestellt und so zu einer marktregulierten, für den kommerziellen 'Massenvertrieb' hergestellten Ware.

Extra resources for LICHT x MUSIK = VISUALS: Die Co-Dependenz von Licht und Musik (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

LICHT x MUSIK = VISUALS: Die Co-Dependenz von Licht und Musik (German Edition) by Barbara Friedl


by George
4.5

Rated 4.30 of 5 – based on 43 votes