Adrian Baumgartner's Søren Kierkegaards „Krankheit zum Tode“. Der Sündenbegriff PDF

By Adrian Baumgartner

ISBN-10: 3656608261

ISBN-13: 9783656608264

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 19. Jahrhunderts, observe: 4,5 (CH), Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Sprache: Deutsch, summary: Friedrich Heinrich Jacobi hat dem Idealismus wegen seiner Abstraktheit Nihilismus vorgeworfen. Dies mit den Worten: “Wahrlich, mein lieber Fichte, es soll mich nicht verdriessen, wenn Sie, oder wer es sey, Chimärismus nennen wollen, was once ich dem Idealismus, den ich Nihilismus schelte, entgegensetzte”. Seither wurde die philosophische Kritik am Idealismus stärker, insbesondere von religiöser Seite. Kierkegaard stärkt mit seinen Aussagen die Ansicht, dass der spekulative Idealismus Hegels gegen die Wirklichkeit der Existenz steht. Jacobi und Kierkegaard warnen intensiv vor der Leere der reinen Reflexion und damit vor dem Verlust der erfahrbaren Realität der Existenz. Sie stehen in der culture mit vielen Romantikern wie Jean Paul, Ludwig Tieck, Bonaventura, Clemens Brentano und E.T.A. Hoffmann. Hoffmanns Figuren werden wahnsinnig, weil sie in der Wirklichkeit einer gespenstischen Spiegelkabinettwelt gefangen sind. Sogar „Woldemars“ Figur im Roman von Jacobi wird in die Harry Potter Bücher als das Böse schlechthin als Lord Voldemort transfiguriert. Friedrich Hölderlin, Friedrich Wilhelm, Joseph Schelling und Novalis, alias Friedrich Freiherr von Hardenberg, begründen erstmals mit rational-wissenschaftlichen Beweisen im nichtrationalen Sein. Das daraus folgende begründete Wissen fusst letztlich auf einem Gefühl der nicht-reflexiven Gewissheit des Seins. Dies kann nicht bewiesen, sondern nur geglaubt werden. Hier wird die Paradoxie des Glaubens Kierkegaards sichtbar. Im Werk “Bestimmung des Menschen” überwindet Fichte die Leere der existentiellen Angst mit dem Glauben an das Absolute. Dies ähnelt Kierkegaards Rettung vor dem Nihilismus durch den Glauben. Mit dem Begriff des Nihilismus kann Kierkegaards literarischer Begriff der Nivellierung gleichgestellt werden. Seine Erfahrung des Nihilismus durch die Angst und Verzweiflung dieser Leere geht allerdings mehr in eine existentielle, tiefenpsychologische Richtung, die er den Philosophen und Theologen suggerieren will. Nämlich dahingehend, dass wir Menschen als Wesen zwischen leib-seelischer Natur und Geist die Angst haben, am Abgrund der Sünde oder des Dämonischen zu stehen und hinunterzustürzen. Kierkegaard unternahm als erster europäischer Denker den Versuch, mit Tiefenpsychologie das Unbewusste zu begründen.

Show description

Read Online or Download Søren Kierkegaards „Krankheit zum Tode“. Der Sündenbegriff und der Nihilismus (German Edition) PDF

Similar modern philosophy books

Read e-book online The Logical Foundations of Bradley's Metaphysics: Judgment, PDF

Initially released in 2005, this booklet is an enormous contribution to the examine of the thinker F. H. Bradley, the main influential member of the nineteenth-century college of British Idealists. It deals a sustained interpretation of Bradley's rules of common sense, explaining the matter of ways it truly is attainable for inferences to be either legitimate and but have conclusions that comprise new info.

Download PDF by Tina Wuttke: Hannah Arendt: Über die Offenbarung der Person im Handeln

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, observe: 1,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Philosophisches Seminar ), Sprache: Deutsch, summary: Hannah Arendt (1906-1975) [. .. ] analysiert in ihrem Werk »Vita activa oder Vom tätigen Leben« [.

Download e-book for kindle: Die Gerechtigkeit in der philosophischen Diskussion - Robert by Philipp Meyer

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Philosophie des 20. Jahrhunderts / Gegenwart, be aware: 1,7, Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald (Institut für Politik- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: Moderne Vertragstheorien , Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Arbeit Gerechtigkeit in der philosophischen Diskussion.

Zvi Biener,Eric Schliesser's Newton and Empiricism PDF

This quantity of unique papers through a number one group of foreign students explores Isaac Newton's relation to various empiricisms and empiricists. It comprises reviews of Newton's experimental equipment in optics and their roots in Bacon and Boyle; Locke's and Hume's responses to Newton at the nature of subject, time, the constitution of the sciences, and the boundaries of human inquiry.

Additional resources for Søren Kierkegaards „Krankheit zum Tode“. Der Sündenbegriff und der Nihilismus (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Søren Kierkegaards „Krankheit zum Tode“. Der Sündenbegriff und der Nihilismus (German Edition) by Adrian Baumgartner


by James
4.5

Rated 4.11 of 5 – based on 36 votes