Download e-book for kindle: Yuropa: Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in by Tanja Petrović,Aleksandra Bajazetov

By Tanja Petrović,Aleksandra Bajazetov

ISBN-10: 3957320186

ISBN-13: 9783957320186

Das ehemalige Jugoslawien gehört bei vielen Bürgerinnen und Bürgern seiner Nachfolgestaaten nicht mehr zu ihrer eigenen biografischen Erfahrung. Dennoch füllen die Abhandlungen darüber eine ganze Bibliothek. Woher rührt das große Interesse an diesem untergegangenen Staat? Dieser Frage geht Tanja Petrović in ihrem Buch "Yuropa" nach.

Im ersten Teil behandelt sie die Vorstellungen vom ehemaligen Jugoslawien, die in den Äußerungen von EU-Politikern aufscheinen und auch in den postjugoslawischen Staaten selbst artikuliert werden. So wird etwa der Terminus "Westbalkan" am ehesten negativ definiert: Er bezieht sich auf die Staaten, die (noch) nicht zur european gehören, wird aber vor allem dazu benutzt, um nicht zu benennen, was once diese Staaten einmal waren - nämlich Teile Jugoslawiens. Auch innerhalb des postjugoslawischen Raums gibt es ein Arroganzgefälle von Nordwest nach Südost: Genau so gönnerhaft wie sich etwa Österreich gegenüber Slowenien verhält, verhält sich Slowenien gegenüber Kroatien und Kroatien gegenüber Serbien. Der eine Staat gehört einfach "mehr zu Europa" als der andere. Diese internen Orientalismen spiegeln die Auffassung wider, der Balkan sei eine ewige Peripherie, die es zu zivilisieren gelte.

Im zweiten Teil werden die Verleugnungsmechanismen, die sich die postjugoslawischen Staaten angeeignet haben, aufgezeigt. Die sozialistische Vergangenheit Jugoslawiens wird nicht nur von den EU-Politikern ignoriert - ihre positiven Seiten werden auch von den postjugoslawischen politischen Eliten in Abrede gestellt. Besonderes Augenmerk legt Petrović dabei auf den Modebegriff der "Jugonostalgie", der die Gefühle der Postjugoslawen in demselben Maß trivialisiert, in dem sie der neuerdings von Tim Judah lancierte Begriff der "Jugosphäre" ignoriert.

Mit "Yuropa" hat Petrović ein Buch verfasst, das die aktuell vorherrschenden Spannungen in und zwischen den Nachfolgestaaten Jugoslawiens erklärt.

Show description

Read or Download Yuropa: Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in postjugoslawischen Gesellschaften (German Edition) PDF

Best ideologies books

Download PDF by S. Kröger,D. Friedrich: The Challenge of Democratic Representation in the European

What does political illustration within the eu Union appear like? This quantity argues that the transformation of illustration within the european is characterised through diversification approaches, albeit with an doubtful skill to re-configure the hyperlink among illustration and democracy.

Download e-book for kindle: Populism in Venezuela (Routledge Studies in Latin American by Ryan Brading

Populism in Venezuela analyses the emergence, formation, replica and resistance to a left-wing populist venture in a tremendous international oil manufacturer. For readers who search to appreciate the old, comparatively cheap and sociological contexts that gave upward thrust to a 38 year-old mestizo-mulato Lieutenant Colonel who stormed the presidential palace in a bloody coup d’état in 1992, for this reason again to an identical palace in 1998, yet this time, as a democratically elected President, and has been in energy on account that, this publication is definitely the right position to begin.

Download e-book for kindle: Why Market Socialism?: Voices from Dissent: Voices from by Frank Roosevelt,David Belkin,Robert L. Heilbroner

A set of essays on marketplace socialism, initially released in Dissent among 1985 and 1993. between different subject matters, they take factor with the normal view that socialism ability rejecting using markets to organise monetary actions, and query the reliance upon markets.

Was ist deutsch?: Die Suche einer Nation nach sich selbst - download pdf or read online

Dieter Borchmeyers große Erzählung von uns Deutschen: Spiegelbild und Wegweiser zugleichDie Frage «Was ist deutsch? » ist ihrerseits typisch deutsch – keine andere country hat so sehr um die eigene Identität gerungen und tut es bis heute. Wie vielfältig und faszinierend die Antworten auf diese Frage im Lauf der Jahrhunderte ausfielen, das zeigt Dieter Borchmeyer: Von Goethe über Wagner bis zu Thomas Mann schildert er, wie der Begriff des Deutschen sich wandelte und immer wieder neue Identitäten hervorbrachte.

Extra resources for Yuropa: Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in postjugoslawischen Gesellschaften (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Yuropa: Jugoslawisches Erbe und Zukunftsstrategien in postjugoslawischen Gesellschaften (German Edition) by Tanja Petrović,Aleksandra Bajazetov


by Mark
4.1

Rated 4.73 of 5 – based on 31 votes